SC Schachmatt Botnang

non-established since 1983
Startseite

Achtbare Ergebnisse beim Deizisauer Herbstopen

30.10.2012

Mit jeweils drei Punkten aus sieben Partien schlugen sich die beiden Botnanger Frank Engelhardt (1716) und Jens Nusser (1737) im starken A-Feld des Deizisauer Herbstopen sehr achtbar und schnitten beide über den Erwartungen ab. Wobei Engelhard sich den Luxus gönnte, seiner jungen Letztrundengegnerin einzügig die Dame zu schenken und in der ersten Runde gegen IM Pezerovic eine klare Gewinnstellung Remis zu geben.

Endstand 7. Internationales Deizisauer Herbstopen

 

KEM Runde 3: Der Meister von 2007 führt alleine

12.11.2011

Nach der dritten Runde der Kreiseinzelmeisterschaft Stuttgart-Mitte ist der Kreismeister von 2007, Bendt Menzel von Schachmatt Botnang, alleine und ohne Verlustpunkt Spitzenreiter.

Berndt Menzel (2) Gerhard Schuster (2) 1:0
Marina Gabriel (2) Ingo Weninger (2) ½:½
Bruno Jerratsch (1½) Tobias Zimmermann (1½) ½:½
Kai Dölker (1) Manfred Seifried (1) 0:1
Michael Rudhart (1) Holger Schröck (1) 1:0
Ilya Böhne (1) Horst Lotz (1) 1:0
Berndt Schmidt (1) Stephan Schreiber (1) 1:0
Jens Nusser (½) Michael Brosig (½) 1:0
Ulrich Wenzel (½) Andrea Spatafora (½) 1:0
Thorsten Pfeilsticker (½) Stephan Raabe (½) 1:0
Martin Raetz (0) spielfrei +:-

KEM Runde 1: Turnierstart mit 22 Teilnehmern

16.10.2011

Satte 22 Teilnehmer aus sieben Vereinen starteten gestern im Bürgerhaus Botnang in die erste von fünf Runden zur Kreiseinzelmeisterschaft Stutgart-Mitte – leider ohne Titelverteidiger Silvio Peter von der DJK Süd. Dies bedeutet fünf Qualifikationsplätze für die Bezirksmeisterschaften Anfang 2012 in Sillenbuch, für die die zwei Feuerbacher Gerhard Schuster und Ingo Wenninger bereits vorqualifiziert sind. Neben den ‚üblichen Verdächtigen‘ waren mit Stephan Raabe (DJK Süd) und Marina Gabriel (SV Wolfbusch) auch zwei neue Gesichter am Start. Die Ergebnisse der ersten Runde:

Gerhard Schuster (1883) Stephan Schreiber (1656) 1:0
Ulrich Wenzel (1609) Ingo Wenninger (1864) 0:1
Berndt Menzel (1852) Bernd Schmidt (1598) 1:0
Thorsten Pfeilsticker (1566) Tobias Zimmermann (1772) ½:½
Jens Nusser (1765) Holger Schröck (1539) ½:½
Ulrich Pohl (795) Michael Rudhart (1677) 0:1
Kai Dölker (1685) Andrea Spatafora (1287) 1:0
Staphan Raabe (1278) Bruno Jerratsch (1658) ½:½
Martin Raetz (1208) Horst Lotz (1659) 0:1
Manfred Seifried (1577) Ilya Böhne (1603) ½:½
Michael Brosig (1295) Marina Gabriel (—) 0:1

Insgesamt verlief die erste Runde überraschend ausgeglichen: An einigen Brettern kamen die nominell schwächeren Spieler zu Remisen, an anderen setzten sich die Favoriten nur hauchdünn durch. So zum Beispiel an Brett zwei, wo Ingo Wenninger (Feuerbach) gegen Ulrich Wenzel (Ditzingen) nur in letzter Minute und Dank besserer Nerven die Oberhand behielt:

Walter Kunz mit siebtem Platz im Meisterturnier

04.09.2011

Im Turnier um die Württembergische Meisterschaft in Lauffen am Neckar konnte der Botnnger Spitzenspieler Walter Kunz (DWZ 2048/ELO 2175) überzeugen: lange Zeit spielte er ganz vorne mit, in den letzten Runden setzte es allerdings zwei Niederlagen. Der siebte Platz mit 5/9 kann sich aber dennoch sehen lassen.

Turnierseite der Württembergischen Einzelmeisterschaft 2011

Paradeleistung war der Sieg in der siebten Runde gegen den späteren Turniersieger Thilo Kabisch aus Schmiden/Cannstatt:

KEM Runde 5: ein halber Buchholzpunkt entschied

12.12.2010

Die fünfte und letzte Runde der Kreismeisterschaft Stuttgart-Mitte hatte es in sich: Nachdem der bislang führende Ingo Wenninger gegen Verfolger Holger Schröck unterlag war klar, dass die Entscheidung im direkten Duell zwischen den punktgleichen Silvio Peter und Jens Nusser fallen musste. Dort einigte man sich in beiderseitiger Zeitnot auf Remis, was Silvio Peter dank minimal besserer Buchholzwertung den Kreismeistertitel bescherte.

Silvio Peter (3½) Jens Nusser (3½) ½:½
Holger Schröck (3) Ingo Wenninger (3½) 1:0
Gerhard Schuster (2½) Kai Dölker (2½) ½:½
Berndt Menzel (2) Stephan Schreiber (2) 1:0
Michael Rudhart (2) Manfred Seifried (2) 0:1
Horst Lotz (1½) Bruno Jerratsch (1½) +:-
Andrea Spatafora (1½) Wolfgang Weisensel (1½) ½:½
Ulrich Pohl (0) Thorsten Pfeilsticker (1½) 0:1
Martin Raetz (1) Marijo Matic (1) -:+

Endstand KEM 2010

 

 

KEM Runde 4: Remis am Spitzenbrett

27.11.2010

In der vorletzten Runde der Kreiseinzelmeisterschaft Stuttgart-Mitte remisierten die bislang verlustpunktfreien Ingo Wenninger und Silvio Peter. Durch ihre Siege an den direkten Verfolgerbrettern sind Jens Nusser und Holger Schröck ebenfalls noch mit im Titelrennen.

Ingo Wenninger (3) Silvio Peter (3) ½:½
Jens Nusser (2½) Berndt Menzel (2) 1:0
Manfred Seifried (2) Holger Schröck (2) 0:1
Horst Lotz (1½) Gerhard Schuster (1½) 0:1
Thorsten Pfeilsticker (1½) Kai Dölker (1½) 0:1
Marijo Matic (1) Michael Rudhart (1) 0:1
Bruno Jerratsch (1) Andrea Spatafora (1) ½:½
Martin Raetz (1) Stephan Schreiber (1) 0:1
Wolfgang Weisensel (½) Ulrich Pohl (0) 1:0