Neue Saison: Bald gibt es Klarheit

Fest steht: Die Schachsaison 2021/2022 soll wieder regulär stattfinden, die dazu notwendige Hygieneverordnung soll am 9. September im erweiterten Präsidium des Schachverbands Württemberg beschlossen werden. Bereits einen Tag zuvor will der Spielausschuss des Schachbezirks Stuttgart die Termine für die Bezirksligen festlegen und die Auslosung vornehmen. Dasselbe soll auf Kreisebene für Stuttgart-Mitte am 18. September im Rahmen einer Kreisleitungsversammlung geschehen.

Man darf also hoffen, dass bald Klarheit herrscht, wer wann in welcher Liga wo an wievielen Brettern gegen wen antritt – eine zeitnahe Veröffentlichung der Auslosungen vorausgesetzt. Aufgrund der reduzierten Anzahl an Brettern in den einzelnen Mannschaften strebt Schachmatt Botnang an, weiter mit drei Teams in Bezirksliga, Kreisklasse und B-Klasse ins Rennen zu gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.