Schachmatt II mit Remis auf Augenhöhe

Am dritten Spieltag der Kreisklasse Stuttgart-Mitte trafen mit dem SC Feuerbach II und Schachmatt Botnang II zwei gut und durchweg ausgeglichen aufgestellte Mannschaften aufeinander – entsprechend trennte man sich am Ende auch mit einem 3:3-Unentschieden. Mit Blick auf die Tabellenspitze, beide Mannschafte sind wohl zum erweiterten Favoritenkreis zu zählen, kann Schachmatt mit dem Ergebnis gut leben: Während die Feuerbacher bereits mit einer Niederlage vorbelastet waren, bedeutet das Remis für die Botnanger den ersten Punktverlust der Saison.

Schachmatt II SC Feuerbach II
3:3
1 Nusser (1875) Wenninger (1851) ½:½
2 Zimmermann (1751) Giraud (1721) 1:0
3 Engelhardt (1725) Hofer (–) 0:1
4 Schreiber (1730) Balzer (1740) ½:½
5 Hörmann (1675) Berger (1608) 1:0
6 Bischoff (1484) Pieper (1454) 0:1

3. Runde Kreisklasse Stuttgart.Mitte

1 Kommentar


  1. Tobi hat meisterlich gekämpft und im Endspiel die Partie gewonnen.

    Franky hat einen sehr stark und konsequent aufspielenden Gegner erwischt.

    Stephans Stellung war schon früh remis und

    Matthias hatte aus einer besseren Stellung heraus einen Zug zu früh mit dem Angriff auf den Isolani begonnen, so dass dem Gegner noch eine Verteidigungsmöglichkeit blieb, die er dann auch fand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.