Schachmatt III kassiert die Höchststrafe

Gegen eine stark aufgestellte sechste Mannschaft der Stuttgarter Schachfreunde gab es für Schachmatt Botnang III beim 0:4 rein gar nichts zu erben. Nach der zweiten Niederlage im zweiten Saisonspiel liegt das nachgerückte Team auf dem vorletzten Platz der A-Klasse Stutttgart-Mitte, darf sich aber damit trösten, dass beide Spiele gegen Spitzenmannschaften verloren gingen.

Schachmatt III SF Stuttgart VI
0:4
1 Böhne (1624) Reus (1735) 0:1
2 Kästle (1384) Goldinov (1611) 0:1
3 Dick (1359) Gotfried (1507) 0:1
4 Bazinski (1068) Kohlrausch (1359) 0:1

2. Runde A-Klasse Stuttgart-Mitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.