SC Schachmatt Botnang

non-established since 1983
Startseite

Vereinsblitzturnier: Ein alter Recke überrascht

06.10.2018

In der ersten Runde des Botnanger Vereinsblitzturniers 2018/2019 teilte sich der aktuelle Botnanger Frank Engelhardt (1737) den ersten Platz mit einem alten Botnanger: Viacheslav Kashdan, vor langen Jahren das erste Brett im Verein, kam ebenso wie Engelhardt in 7 Runden auf 5½ Punkte. Den dritten Rang teilten sich der Feuerbacher Daniel Klaus (1873) und der Botnanger Walter Kunz (1914) mit 5/7, gefolgt von vier weiteren Teilnehmern.

Vereinsblitzturnier Schachmatt Botnang

Vereinsblitzturnier: Nusser holt den Titel

05.05.2018

In Abwesenheit von Tabellenführer Thomas Heining (2098) behauptete der bisherige Tabellenzweite Jens Nusser (1838) seinen Vorsprung gegenüber Titelverteidiger Roberto Fontanarosa (1685), schob sich in der Gesamtwertung ganz nach vorne und sicherte sich den Titel des Botnanger Vereinsblitzmeisters.

Die mit nur sechs Spielern schwach besetzte siebte Runde gewann Fontanarosa mit 90 Prozent Ausbeute, Nusser ging mit 70 Prozent als zweiter über die Ziellinie, gefolgt von Harald Fendel (1768) mit 60 Prozent. Die Entscheidung über den Gesamtstand fiel in der Turniermitte: Nachdem Nusser und Fontanarosa in der dritten Runde remisierten war die Sache gelaufen.

Insgesamt nahmen 24 Spieler am Turnier teil, sechs davon Gäste. Negativ fällt auf, dass nur drei Spieler auf fünf oder mehr Auswertungen kamen und die Resonanz mit fünf bis neun Teilnehmern pro Abend doch sehr überschaubar ausfiel.

Vereinsblitzturnier Schachmatt Botnang

Vereinsblitzturnier: Der Titelverteidiger holt auf

09.04.2018

Titelverteidiger Roberto Fontanarosa (1704) nutzte in der 6. Runde des Botnanger Vereinsblitzturniers die Abwesenheit der beiden Führenden Thomas Heining (2079) und Jens Nusser (1843) und schloss mit 7,5/8 zur Spitze auf. In der Tageswertung folgten Walter Kunz (1943) mit 6,5 Punkten und Tobias Zimmermann(1772) mit 5,5 Punkten auf den Plätzen.

Das Gesamtklassement wird sich inder letzten Runde vermutlich durch Anwesenheit oder Nichtanwesenheit entscheiden: Gewinnen wird wohl der aktuell höchstplatzierte Spieler, der noch eine weitere Wertung ins Turnier einbringt. Verfolger dürften nur noch Chancen haben, wenn alle vor ihnen platzierten Spieler nicht mehr teilnehmen.

Vereinsblitzturnier Schachmatt Botnang

Vereinsblitzturnier: Schwach besuchte 5. Runde

03.03.2018

Zur 5. Runde des Botnanger Vereinsblitzturniersfanden sich leider nur sechs Teilnehmer im Bürgerhaus ein. In Abwesenheit von Gästen konnte der Botnanger Marc Hörmann (1719) mit vier Punkten aus fünf Partien seinen ersten Turniersieg verbuchen. Wer es schafft, nach rund zehn Zügen im Königsinder zwei schwarzfeldrige Läufer auf dem Brett zu haben, ist aber auch ein würdiger Sieger…

Auf den Plätzen folgten Roberto Fontanarosa (1704) und Walter Kunz (1943) mit jeweils 3½ Punkten. Im Gesamtklassement gelang es dem diesmal schwächelnden Jens Nusser (1843) sich näher an den abwesenden Spitzenreiter Thomas Heining (2079) aus Böblingen heranzuschieben.

Vereinsblitzturnier Schachmatt Botnang

Vereinsblitzturnier: Heining baut Vorsprung aus

03.02.2018

In der 4. Runde des Botnanger Vereinsblitzturniers konnte der Böblinger Thomas Heining (2079) seinen Vorsprung durch einen Sieg mit 6½ Punkten aus 7 Runden weiter ausbauen. Auf den Plätzen folgten Rudolf Herbst (1571) von der DJK Stuttgart Ost sowie die beiden Botnanger Frank Engelhardt (1763) und Jens Nusser (1843) mit jeweils 4½ Punkten. Im Gesamtklassement liegt Nusser auf Platz zwei, gefolgt von Stephan Kaufhold (Böblingen) und Engelhardt.

Vereinsblitzturnier Schachmatt Botnang