SC Schachmatt Botnang

non-established since 1983
Startseite

Vereinsblitzturnier: die Messe ist gelesen

06.04.2019

Die Entscheidung im Botnanger Vereinsblitzturniersist bereits nach der sechsten und vorletzten Runde gefallen: Mit 4,5/5 ging der Abendsieg zwar an Titelverteidiger Jens Nusser (1838), der hat aber mit dem Titelrennen nichts mehr zu tun. Durh seinen zweietn Platz mit 4/5 konnte sich Roberto Fontanaroa (1685) weiter von drittplatzierten Walter Kunz (1889), der mit 3,5/5 über die Ziellinie ging, absetzen.

Im Gesamtklassement führt Fontanarosa nun mit einer Differenz von 58 Punkten vor Kunz. Da Letzterer selbst bei optimalem Verlauf in der Schlussrunde nur noch 50Punkte gutmachen kann, ist das Turnier vorzeitig entschieden. Die Bronzemedaille wird wohl an Marc Hörmann (1676) gehen.

Vereinsblitzturnier Schachmatt Botnang

Vereinsblitzturnier: äußerst schwache Resonanz

02.03.2019

Die fünfte Runde des Botnanger Vereinsblitzturniers bot mit nur drei Teilnehmern ein äußerst schwaches Bild: Roberto Fontanarosa (1685) siegte mit 3,5/4 vor Jens Nusser (1838) mit 1,5/4 und Marc Hörmann (1676) mit 1/4.

Fontanarosa liegt damit deutlich vorne, hat allerdings als einziger Spieler bislang die volle Rundenzahl in der Wertung. Ansonsten kann das Maximum von fünf Auswertungen nur noch von Hörmann und Walter Kunz (1879) erreicht werden. Während Kunz durchaus noch Titelchancen besitzt, hat Hörmann die Bronzemadaille im Visier.

Vereinsblitzturnier Schachmatt Botnang

Vereinsblitzturnier: Kopf-an-Kopf-Rennen geht weiter

04.02.2019

Die vierte Runde des Botnanger Vereinsblitzturniers war eine rein vereinsinterne Angelegenheit. Nach sieben Runden lagen die beiden in der Gesamtwertung führenden Roberto Fontanarosa (1685) und Walter Kunz (1879) mit sechs Zählern gleichauf an der Spitze – das Kopf-an-Kopf-Rennen der einzigen zwei Spieler mit bislang vier Auswertungen setzt sich also fort. Ilya Böhne (1584) mit 5/7 und Marc Hörmann (1676) mit 4,5/7 konnten in der Gesamtrangliste zwar ein paar Plätze gutmachen, dass sie jedoch noch ins Titelrennen eingreifen können erscheint eher unwahrscheinlich.

Vereinsblitzturnier Schachmatt Botnang

Vereinsblitzturnier: veni, vidi, vici

09.12.2018

Die dritte Runde des Botnanger Vereinsblitzturniers, ausgetragen als Wichtelblitz im Rahmen der Weihnachtsfeier, sah einen seltenen Gast als Sieger: Der ehemalige Botnanger Alexander „Captain“ Flachsbart (1976), mittlerweile in Dienstendes SSV Zuffenhausen, setzte sich nach zwölf Runden mit 11½ Punkten souverän durch. Auf den Plätzen folgten die Botnanger Hajrudin Muratovic (1788) und Walter Kunz (1914) mit 10½ und 8½ Zählern.

In der Gesamtwertung führt der diesmal nur im Mittelfeld gelandete Roberto Fontanarosa (1685) knapp vor Kunz. Nachdem sich Titelverteidiger Jens Nusser (1838) mit zwei Abwesenheiten und einem schwachen Resultat bereits aus dem Titelrennen verabschiedet hat, deutet alles auf einen Zweikampf zwischen Fontanarosa und Kunz hin.

Vereinsblitzturnier Schachmatt Botnang

Vereinsblitzturnier: Runde 2 sieht nur 5 Teilnehmer

03.11.2018

Mit nur fünf Teilnehmern war die zweite Runde des Botnanger Vereinsblitzturniers 2018/2019 ganz schwach besetzt. Roberto Fontanarosa (1685), der Sieger von 2016/2017, liess diesmal nichts anbrenen und setzte sich mit 3½/4 souverän durch, gefolgt von Frank Engelhardt (1737) und Walter Kunz (1914), die beide auf 50 Prozent Ausbeute kamen.

Es sieht ganz so aus, als ob diese Drei auch den Gesamtsieg unter sich ausmachen werden: Als einzige Teilnehmer mit bislang zwei Wertungen liegen sie im Gesamtklassement mit 152, 129 und 121 Punkten dicht beieinander.

Vereinsblitzturnier Schachmatt Botnang