SC Schachmatt Botnang

non-established since 1983
Startseite

KEM Runde 3: Auslosung

15.10.2017

Die dritte Runde der Kreiseinzelmeisterschaft Stuttgart-Mitte wird am 11. November ab 14 Uhr im Bürgerhaus Botnang gespielt. Die Paarungen:

Alexander Flachsbart (2) Gerhard Schuster (2) :
Michael Rudhart (1½) Ingo Wenninger (1½) :
Daniel Klaus (1½) Harald Wohlt (1½) :
Rudolf Herbst (1½) Tobias Zimmermann (1½) :
Klaus Bornschein (1½) Ulrich Wenzel (1½) :
Karin Herbst (1) Stephan Schreiber (1) :
Uwe Bulgrin (1) Patrick Schranz (1) :
Alexander Meinhardt (1) Mate Udovicic (1) :
Steffen Wirth (½) Jörg Schmedemann (0*) :
Anton Drianis (0*) Harald Ellinger (½) :
Thomas Götz (0) Andrea Spatafora (0) :
David Sharp (0) Stefan Adam (0) :

* Eine Nachholpartie steht noch aus

Kreiseinzelmeisterschaft Stuttgart-Mitte 2017

KEM Runde 2: Nur noch zwei Westen sind weiß

15.10.2017

Nach der zweiten Runde der Kreiseinzelmeisterschaft Stuttgart-Mitte sind mit Alexander Flachsbart (SSV Zuffenhausen) und Gerhard Schuster (SC Feuerbach) nur noch zwei Spieler ohne Punktverlust. Der Setzlistenerste und der Titelvertreidiger treffen daher in Runde drei aufeinander.

Stephan Schreiber (1) Alexander Flachsbart (1) 0:1
Gerhard Schuster (1) Uwe Bulgrin (1) 1:0
Ulrich Wenzel (1) Daniel Klaus (1) ½:½
Tobias Zimmermann (1) Michael Rudhart (1) ½:½
Harald Wohlt (1) Klaus Bornschein (1) ½:½
Ingo Wenninger (½) Steffen Wirth (½) 1:0
Harald Ellinger (½) Rudolf Herbst (½) 0:1
Jörg Schmedemann (0) Anton Drianis (0) :
Andrea Spatafora (0) Alexander Meinhardt (0) 0:1
Patrick Schranz (0) Thomas Götz (0) 1:0
Stefan Adam (0) Karin Herbst (0) 0:1
Mate Udovicic (0) David Sharp (0) 1:0

KEM Runde 1: Zwei Favoriten straucheln

07.10.2017

Alles andere als leicht hatten es die Favoriten bei der Auftaktrunde zur Kreiseinzelmeisterschaft Stuttgart-Mitte im Bürgerhaus Botnang. Viele taten sich lange schwer und an zwei Brettern kamen die Top-Gesetzten nicht über ein Remis hinaus: Rudolf Herbst von der DJK Sportbund und Harald Ellinger aus Gerlingen gelang es, ihren Gegnern halbe Punkte abzunehmen.

Alexander Flachsbart (1989) Jörg Schmedemann (1660) 1:0
Alexander Meinhardt (1659) Gerhard Schuster (1927) 0:1
 Daniel Klaus (1871) Patrick Schranz (1464) 1:0
Rudolf Herbst (1549) Ingo Wenninger (1861) ½:½
Steffen Wirth (1824) Harald Ellinger (1620) ½:½
Karin Herbst (1382) Tobias Zimmermann (1781) 0:1
Klaus Bornschein (1715) Mate Udovicic (1270) 1:0
Uwe Bulgrin (1690) Andrea Spatafora (1151) 1:0
Anton Drianis (1189) Stephan Schreiber (1689) 0:1
David Sharp (–) Ulrich Wenzel (1684) -:+
Michael Rudhart (1683) Stefan Adam (1032) 1:0
Thomas Götz (895) Harald Wohlt (1666) 0:1

KEM Runde 5: Schusters Weste bleibt weiß

05.12.2016

Gerhard Schuster von SC Feuerbach setzte seine Siegesserie auch in der 5. Runde der Kreiseinzelmeisterschaft Stuttgart-Mitte fort und beendete das Turnier mit 5/5. Da die direkten Verfolger allesamt remisierten fiel sein Vorsprung am Ende mit 1½ Zählern recht deutlich aus. Aufgrund der Vorqualifikationen von Daniel Klaus (Feuerbach) und Jörg Schmedemann (Zuffenhausen) steigen neben Schuster noch Stephan Schreiber (Botnang), Dirk Jaster (Feuerbach), Klaus Bornschein (DJK Ost) und Ingo Wenninger (Feuerbach) ins Anfang 2017 in Sillenbuch ausgetragene Bezirksturnier auf.

Gerhard Schuster (4) Jörg Schmedemann (3) 1:0
Dirk Jaster (3) Daniel Klaus (3) ½:½
 Klaus Bornschein (2½) Stephan Schreiber (3) ½:½
Ingo Wenninger (2½) Harald Wohlt (2½) ½:½
Horst Lotz (2) Tobias Zimmermann (2) 1:0
Rudolf Herbst (2 ) Harald Ellinger (2) ½:½
Michael Rudhart (2) Patrick Schranz (2) 0:1
Ilja Böhne (1½) Karin Herbst (1½) o:1
Mathias Bischoff (1½) Michael Brosig (1) 1:0
Mate Udovicic (1) Stefan Adam (1) 0:1
Roswitha Kapler (0) Thomas Götz (1) 0:1

Endstand der Kreiseinzelmeisterschaft Stuttgart-Mitte 2016

KEM Runde 4: Schuster alleine in Front

27.11.2016

In der 4. Runde der Kreiseinzelmeisterschaft Stuttgart-Mitte konnte Gerhard Schuster (SC Feuerbach) das Duell der beiden noch verlustpunktfreien Spieler gegen den Botannger Stephan Schreiber für sich entscheiden. Schuster führt die Tabelle nun mit einem vollen Zähler Vorsprung an. Für die vier Verfolger mit jeweils einem Punkt Rückstand ist der Kreismeistertitel also nur noch über eine Buchholz-Entscheidung greifbar.

Stephan Schreiber (3) Gerhard Schuster (3) 0:1
Daniel Klaus (2) Klaus Bornschein (2½) 1:0
 Tobias Zimmermann (2) Dirk Jaster (2) 0:1
Jörg Schmedemann (2) Michael Rudhart (2) 1:0
Horst Lotz (2) Harald Wohlt (2) 0:1
Mathias Bischoff (1½) Ingo Wenninger (1½) 0:1
Harald Ellinger (1½) Ilja Böhne (1) ½:½
Michael Brosig (1) Rudolf Herbst (1 ) 0:1
Patrick Schranz (1) Mate Udovicic (1) 1:0
Karin Herbst (½) Thomas Götz (1) 1:0
Stefan Adam (0) Roswitha Kapler (0) 1:0