SC Schachmatt Botnang

non-established since 1983
Startseite

Schachmatt II richtet den Blick nach oben

09.12.2018

In einem Bruderkampf mit ausnahmslos entschiedenen Brettern setzte sich Schachmatt Botnang II am vierten Spieltag der Kreisklasse Stuttgart-Mitte mit 6:2 gegen die DJK Süd II durch. Die ersten fünf Bretter gewann man durchweg, hinten steuerte Andreas Dick noch einen vollen Punkt gegen einen rund 200 DWZ-Punkte schwereren Gegner bei. Nach der verkorksten letzten Saison darf man dieses Jahr mit drei Siegen aus vier Mannschaftskämpfen den Blick wohl eher nach oben richten.

Schachmatt Botnang II DJK Stuttgart-Süd II
6:2
1 Engelhardt (1737) Scheffknecht (1608) 1:0
2 Schreiber (1695) Häberlein (1625) 1:0
3 Hörmann (1676) Rudhart (1615) 1:0
4 Andrade Fiallos (1723) Seifried (1665) 1:0
5 Kovac (1597) Junesch (1494) 1:0
6 Bischoff (1409) Charatsidis (1493) 0:1
7 Dick (1351) Abdelwahed (1552) 1:0
8 Böhne (1584)  Passoglou (1453) 0:1

4. Runde Kreisklasse Stuttgart.Mitte

KEM Runde 5: Schuster ließ es sich nicht mehr nehmen

09.12.2018

In der fünften und letzten Runde der Kreiseinzelmeisterschaft Stuttgart-Mitte wurde der alleine führende Gerhard Schuster (1913) seiner Favoritenrolle gerecht und fuhr einen Weißsieg ein. Der Feuerbacher siegt damit nach 2012 und 2016 zum dritten Mal. Danach folgt ein Botnanger Trio mit Martin Koch (1974), Tobias Zimmermann (1788) und Stephan Schreiber (1661). Als fünfter Teilnehmer für die Bezirkseinzelmeisterschaft Anfang 2019 in Sillenbuch hat sich Klaus Bornschein (1729) von Zentrumsbauer Stuttgart qualifiziert. Nachdem die beiden Feuerbacher Dirk Jaster (1775) und Ingo Wenninger (1832) für dieses Turnier bereits vorqualifizier sind, kann der Kreis Stuttgart-Mitte dort sieben Plätze beanspruchen.

Gerhard Schuster (3½) Klaus Bornschein (3) 1:0
Philippe Leick (3) Martin Koch (3) 0:1
Dirk Jaster (2½) Tobias Zimmernann (2½) 0:1
Stephan Schreiber (2½) Ingo Wenninger (2) +:-
Uwe Schiestl (2) Walter Kunz (2) -:+
Harald Wohlt (2) Harald Ellinger (2) ½:½
Michael Rudhart (2) Patrick Schranz (2) 1:0
Jörg Schmedemann (2) Karin Herbst 1(½) ½:½
Anton Drianis (1½) Mate Udovicic (1½) 0:1
Andrea Spatafora (1) Rudolf Herbst (1½) -:+
Thomas Götz (0) Philip Saur (1) 0:1

Endstand der Kreiseinzelmeisterschaft Stuttgart-Mitte 2018

Vereinsblitzturnier: veni, vidi, vici

09.12.2018

Die dritte Runde des Botnanger Vereinsblitzturniers, ausgetragen als Wichtelblitz im Rahmen der Weihnachtsfeier, sah einen seltenen Gast als Sieger: Der ehemalige Botnanger Alexander „Captain“ Flachsbart (1976), mittlerweile in Dienstendes SSV Zuffenhausen, setzte sich nach zwölf Runden mit 11½ Punkten souverän durch. Auf den Plätzen folgten die Botnanger Hajrudin Muratovic (1788) und Walter Kunz (1914) mit 10½ und 8½ Zählern.

In der Gesamtwertung führt der diesmal nur im Mittelfeld gelandete Roberto Fontanarosa (1685) knapp vor Kunz. Nachdem sich Titelverteidiger Jens Nusser (1838) mit zwei Abwesenheiten und einem schwachen Resultat bereits aus dem Titelrennen verabschiedet hat, deutet alles auf einen Zweikampf zwischen Fontanarosa und Kunz hin.

Vereinsblitzturnier Schachmatt Botnang

Schachmatt I: Außer Spesen nichts gewesen

02.12.2018

Die längste Auswärtsfahrt der Saison hat sich für Schachmatt Botnang I nicht gelohnt: Deutlich ersatzgeschwächt setzte es am vierten Spieltag der Bezirksliga Stuttgart  beim SC Murrhardt eine 3:5-Niederlage. Schachmatt überwintert somit mit einem Zähler Abstand auf die Schlusslichter Feuerbach II, Waiblingen II und DJK-Süd, gegen die man im neuen Jahr allesamt noch antreten muss. Geht hier womöglich das Abstiegsgesepenst um?

Schachmatt Botnang I SC Murrhardt I
3:5
1 Koch (1974) Lelumees (2117) 0:1
2 Braak (1863) Gentner (1946) 0:1
3 Nusser (1838) Wennes (1890) ½:½
4 Zimmermann (1768) Bergmann (1869) ½:½
5 Muratovic (1788) Karthaus (1868) ½:½
6 Fontanarosa (1685) Gampper (1660) ½:½
7 Engelhardt (1737) Filenberg (1669) 1:0
8 König (1550) Gengler (1707) 0:1

4. Runde Bezirksliga Stuttgart

Schachmatt IV: Festival der leeren Bretter

02.12.2018

Am zweiten Spieltag der B-Klasse Stuttgart-Mitte wurde zwischen Schachmatt Botnang IV und den Stuttgarter Schachfreunden IX nur an einem Brett gespielt – der Rest ging kampflos über die Bühne. Bei einer kampflosen 2:1-Führung genügte das Remis von Charlie Widmann, um den Botnangern beide Punkte zu sichern.

Schachmatt Botnang IV SF Stuttgart IX
2½:1½
1 Spatafora (1230) Yudin (1108) +:-
2 Widmann (1218) Gotfried (1295) ½:½
3 Bazinski (1103) Wacker (–) +:-
4 Peppler (876) Payares Gonzales (–) -:+

2. Runde B-Klasse Stuttgart-Mitte