SC Schachmatt Botnang

non-established since 1983
Startseite

Schachmatt startet in der Corona-Liga

23.11.2020

Als Ersatz für die ausfallende Schachsaison 2020/2021 gibt es im Bezirk Stuttgart eine fünfrundige Corona-Liga im Schweizer System. Startberechtigt sind alle Vereine, die eine Mannschaft in der Landes- oder Bezirksliga hätten. Das Team von Schachmatt startet zwar als Schachmatt Botnang I, rekrutiert sich aber unabhängig von der Spielstärke quer durch den Verein. An den einzelnen Spieltagen sollen an sechs Brettern bevorzugt die Spieler zum Zug kommen, die ihren Spielwunsch in einer vereinsinterne Umfrage bekräftigt haben. Wobei man nur hoffen kann, dass die Spiele überhaupt möglich sein werden…

Corona-Liga des Schachbezirks Stuttgart 2020/2021

Lichess: Schachmatt scheint wieder allein zu sein…

31.10.2020

Die meiste Zeit im Oktober tummelte sich das Lichess-Team von Schachmatt in der 8. Quarantäne-Liga – was freilich vor allem an den starken externen Teilnehmern lag. Mit deren Treue scheint es nun allerdings vorbei zu sein, sodass man nun wieder in Liga 10 angekommen ist. Spielt Schachmatt nur mit seinen echten Vereinsmitgliedern, dürfte dies das in etwa angemessene Niveau sein.

Nr. Datum Liga Modus Punkte Platz Auf/Ab
71 29.10.2020 10C 3+2 93 5.
70 25.10.2020 9C 3+0 122 8.
69 22.10.2020 8B 5+0 94 9.
68 18.10.2020 8A 3+2 124 5.
67 15.10.2020 8C 3+0 126 5.
66 11.10.2020 9A 5+0 122 3.
65 08.10.2020 8A 3+2 99 8.
64 04.10.2020 8B 3+0 134 6.
63 01.10.2020 8B 5+0 119 4.

Nichts geht mehr im November

30.10.2020

Noch sind die einschlägigen Verordnungen nicht aktualisiert, aber nach der Konferenz der Ministerpräsidenten der Bundesländer mit der Bundesregierung ist klar, dass im November in Sachen „Nahschach“ nichts geht. Oder um es mit den Worten des SVW-Präsidiums zu sagen: „De facto wird den Vereinen der Übungs- und Wettkampfbetrieb in der Zeit bis zum 30. November 2020 untersagt.“ Das Blitzturnier wird daher wieder um einen Monat nach hinten verschoben. Ansonsten gilt: Wir sehen uns (hoffentlich) im Dezember…

Jetzt doch wieder zu zwanzigst…

23.10.2020

Und schon gibt es die nächste Änderung an der Corona-Verordnung Sport: In §3 (1) heißt es seit heute, dass für den Trainings- und Übungsbetrieb von Sportvereinen nun doch zwanzig Teilnehmer zugelassen sind. Die Bürokratie nimmt kein Ende – diesmal sorgt sie aber immerhin dafür, dass der Spielabend von Schachmatt von Teilnahmeverboten verschont bleiben dürfte…

Corona-Verordnung Sport der Kultus- und Sozialministerien

Spielabend: Maximal zehn Teilnehmer erlaubt

20.10.2020

Die Corona-Verordnungen haben wieder zugeschlagen: Ab sofort sind beim Spielabend von Schachmatt im Bürgerhaus Botnang nur noch zehn Teilnehmer erlaubt. Dies ergibt sich aus §3 der Corona-Verordnung Sport, die an dieser Stelle auf die in §9 der allgemeinen Corona-Verordnung des Landes festgelegten maximalen Teilnehmerzahl für Ansammlungen verweist. Die in der Sportverordnung skizzierten Ausnahmen greifen für den Spielabend nicht.

Im Klartext bedeutet dies, dass eventuell nicht jeder Besucher des Spielabends wird teilnehmen können – sollten bereits zehn Teilnehmer im Raum sein, müssen alle weiteren abgewiesen werden. Es besteht jedoch die Möglichkeit, mit einem Schachbrett ins Cafe Intus zu gehen und sich dort als Kneipengast anzumelden.

Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg
Corona-Verordnung Sport der Kultus- und Sozialministerien