SC Schachmatt Botnang

non-established since 1983
Startseite

King des Monats Juni

11.06.2019

Der letzte King des Monats vor der Sommerpause findet ausnahmsweise nicht am dritten, sondern bereits am zweiten Freitag statt: Am 14. Juni gibt es im Bürgerhaus Botnang eine „Battle Of Hastings“ zu sehen. Im südenglischen Seebad widerlegte 2010 das damals auftstrebende Jungtalent David Howell den Panow-Angriff seines Gegners durch präzise Verteidungungsarbeit. Los geht es wie immer um 20:30 Uhr, Gäste sind gerne gesehen!

Engelhardt rehabilitiert sich

11.06.2019

Drei Botnanger waren über Pfingsten beim 10. Oeffinger Schachopen am Start: Während Martin Koch (1954) mit 4/7 und Tobias Zimmermann (1779) mit 2,5/6 in etwa ihren Erwartungswerten entsprachen, gab der bei der Stuttgarter Stadtmeisterschaft in der Vorwoche etwas gebeutelte Frank Engelhardt (1712) die passende Antwort und kam auf 3,5/7. Ein Ergebnis, dass aufgrund starker Gegnerschaft rund 30 DWZ-Punkte einbringen dürfte.

10. Oeffinger Schachopen 2019

Dünnes Aufgebot bei der Stadtmeisterschaft

03.06.2019

Nur zwei Botnanger fanden den Weg zur diesjährigen Offenen Internationalen Stuttgarter Stadtmeisterschaft in Ditzingen – beide traten im B-Turnier an. Während Stephan Schreiber (1699) nach fünf Runden mit eigentlich aussichtsreichen 3,5 Punkten aus dem Turnier ausstieg, wollte es bei Frank Engelhardt (1750) gar nicht rund laufen: Der an Rang 20 gesetzte Schachmatter holte nur 50 Prozent und schloss auf Platz 59 ab.

Offene Internationale Stuttgarter Stadtmeisterschaft 2019

Vereinsblitzturnier: Die letzte Runde fiel wohl aus

31.05.2019

Man weiß nichts Genaues, aber die für Anfang Mai anberaumte letzte Runde des Botnanger Vereinsblitzturniers ist vermutlich ausgefallen: Bislang waren keine Zeugen aufzutreiben, eine Ergebnismeldung gab es nicht und es hat auch niemand Ansprüche auf die kampflose 100 Prozent-Wertung geltend gemacht…

Womit der Endstand natürlich dem Tabellenstand nach der sechsten Runde entspricht: Roberto Fontanarosa (1705) vor Walter Kunz (1909) und Marc Hörmann (1703).

Vereinsblitzturnier Schachmatt Botnang

SVW-Pokal: Abfuhr im Viertelfinale

27.05.2019

Im Viertelfinale des SVW-Pokals setzte es für Schachmatt Botnang eine ordentliche Pleite: Beim nahezu in Bestaufstellung angetretenen Landesligisten aus Bad Wimpfen strich man mit 0:4 die Segel. Aber immerhin haben die Botnanger Schach-Touristen nach ihrem Ausflug in den Schwarzwald nun auch noch den Kraichgau gesehen…

Schachmatt Botnang
SC Bad Wimpfen
0:4
1 Kunz (1909) Huber (2205) 0:1
2 Muratovic (1819) Probst (1896) 0:1
3 Engelhardt (1750) Jurkic (1972) 0:1
4 Zimmermann (1779) Bernhard (1948) 0:1

2. Runde Viererpokal Schachverband Württemberg